Das Haus der Jugend „Anne Frank“ in der Mecklenburgische Str. 15 bekommt einen neuen Bolzplatz. Zu dieser geplanten Baumaßnahme wurde am Samstag, den 27. Februar, eine Informationsveranstaltung im Form eines „Nachbarschafts-Café“ organisiert.

Auf dem im Boden abgesackten Bolzplatz ist das Fußball- oder Handballspielen aktuell undenkbar. Und schon im Investitionsplan des Jahres 2009 sollte endlich ein neuer Bolzplatz her. Doch zu Zeiten leerer Bezirkskassen wurde die Idee zügig wieder aus dem Plan gestrichen.

Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Berlin wächst – Berlin ist stark! Dank der guten Konjunktur beschloss die große Koalition ein neues und landesweites Investitionsprogramm, mit dem Namen „SIWA – Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt“. Mithilfe dieses Programms konnten für dieses Jahr 200.000 Euro für die Fertigstellung des Bolzplatzes zur Verfügung gestellt werden.

Wie sieht das Bauvorhaben konkret aus?
Der neue Bolzplatz wird die alte Fläche komplett ersetzen, wobei sich der Spielbereich lediglich in der Mitte der Fläche befinden wird. Dort soll der Platz zum Fußball-, Handball- oder Volleyballspielen genutzt werden. Der Boden soll aus einem speziellen Granulat (Fallschutzbelag) bestehen, sodass die Lautstärke durch das Laufen und Spielen stark vermindert wird. Westlich des Bolzplatzes wird es zwei Kletterwände (Höhe 2,5m) geben. Diese dienen gleichzeitig auch dem Schallschutz. Der Bolzplatz wird mit einem Gitterzaun abgegrenzt sein, bei der eine Gummidichtung genutzt wird, wodurch auch hier die Lautstärke (beim Aufprallen des Balles) gemindert werden soll.

Wann beginnt das Bauvorhaben?

Die Ausschreibung soll ab Mai veröffentlicht werden, sodass mit einem Baubeginn ab Juni zu rechnen sei. Geplant ist eine Dauer von ca. 10 Wochen.



Die Einwohnerinnen und Einwohner sehen dem Bauvorhaben gelassen entgegen. Viele Fragen wurden an diesem Nachmittag gestellt und man fühlt sich nun gut informiert.

Sollten Sie jedoch weitere Fragen zu dieser Baumaßnahme haben, so würde mich über eine Nachricht Ihrerseits freuen!