Lukas Krieger Berlin-Schmargendorf
Besuchen Sie uns auf http://www.lukas-krieger.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.09.2016, 15:23 Uhr
Bürgerfest mit Ausblick 2016
Am Samstag, den 03. September 2016, war es nun endlich soweit - mein Bürgerfest mit Ausblick fand in Schmargendorf statt. Das Erfreulichste an diesem Abend, neben der fabelhaften Stimmung und dem tollen Wetter, war allerdings der enorme Zuspruch der Bürgerinnen und Bürger. Denn es kamen über 400 Menschen zu meinem Fest! 

Kurz vor dem Beginn, um 18.00 Uhr, kamen schon die ersten Gäste. Als Ihr Direktkandidat und Gastgeber war es mir außerordentlich wichtig, jeden einzelnen Gast persönlich zu begrüßen. Vor dem Eingang zu dem kleinen "Festplatz" habe ich die Gäste empfangen, Ihnen für Ihren Besuch gedankt und einen Coupon für ein Freigetränk überreicht. 

 

Um 19.00 Uhr waren dann bereits 250 Bürgerinnen und Bürger gekommen. Die Stimmung war grandios. Nach einer Ansprache und Danksagung von mir wurde das für die Gäste kostenfreie Buffet mit leckerem Gegrilltem eröffnet. Die weitere Moderation übernahm der Lichtenberger Abgeordnete und Freund Danny Freymark, welcher auch unseren kommunalen Spitzenkandidaten Carsten Engelmann, den Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler und Staatssekretär Andreas Statzkowski befragte - etwas Wahlkampfstimmung. 

 

Im Anschluss gab es die erste Führung über das Gelände der ehemaligen Reemtsma-Fabrik bis rauf auf das Dach. Bei einem herrlichen Sonnenuntergang blickten die Besucher auf unsere wunderschönen Kieze in Schmargendorf und dem Rheingauviertel. Der Ausblick war so grandios, dass viele gar nicht mehr das Dach verlassen wollten, wodurch es zu einem Verzug der nächsten Führung kam. Die Führung übernahm Herr Stephan Allner, Geschäftsführer der Wohnkompanie, höchstpersönlich. 

 

Glück mit dem Wetter hatten wir auch. Bei solch sommerlichen Abendtemperaturen und  herrlichem Sonnenschein ist ein kühles Bier immer gern gesehen. Den Ausschank übernahm kein geringerer als die Schmargendorfer Ikone der Feste "Fränky". Das Fränky den Ausschank übernahm velieh dem Fest einen besonderen Flair. Es erinnerte an die tollen Feste auf dem ehemaligen Gelände des Vereinsheim der Kolonie Oeynhausen. Für die Gäste und mich war es ein ganz herzliches Gefühl. 

 

Bei schöner Musik wurde bis tief in die Nacht gefeiert und zu später Stunde auch viel getanzt. Um 2.00 Uhr war es dann auch Zeit fürs Aufräumen. Rund um ein sehr gelungenes Bürgerfest.

 

Was war das Ziel dieses Festes? Ich wollte gemeinsam mit den Menschen aus Schmargendorf und dem Rheingauviertel feiern und die früheren Feste Oeynhausens wieder aufleben lassen. Ich denke, das haben wir geschafft - dank Ihnen allen!

Natürlich möchte ich als Ihr direktgewählter Abgeordneter im nächsten Sommer 2017 wieder solch ein schönes Bürgerfest veranstalten.

 

Ihr Lukas Krieger