Neuigkeiten

Zukunft der Kolonie Oeynhausen – Ein gemeinsamer Antrag der CDU und SPD

In der letzten Woche hat die CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf intensiv nach einem möglichen Kompromiss für das tragische Schicksal der Kolonie Oeynhausen gesucht. Die Hoffnung bestand darin, einen überfraktionellen Konsens zu finden. Ein erster Teilerfolg konnte nun endlich verbucht werden – auch wenn das für die meisten nur ein kleiner Trost ist. Dennoch müssen wir kämpfen, um das zu retten, was noch zu retten ist.

portfolio slider
Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe!

Die Polizei bittet derzeit die Öffentlichkeit um Hilfe nach der Fahndung eines mutmaßlichen Sexualstraftäters. Im Mai diesen Jahres hatte ein Mann zwei Frauen in Wilmersdorf überfallen und versucht zu vergewaltigen - die Tat war jedoch zum Glück erfolglos. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Pressemitteilung der Berliner Polizei: 

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.402440.php

 
Falls Sie Angaben zu dem gesuchten Mann machen können, so wenden Sie sich bitte unter der folgenden Telefonnummer an das Landeskriminalamt unter 030/ 4664913402. 
 
Herzlichen Dank!

portfolio slider
Wir sind Frankreich - Wir zeigen Solidarität

Wir alle sind nach der gestrigen Tragödie noch komplett sprachlos. Die feigen Anschläge auf Paris erschüttern mich zutiefst. Ich bin mit meinen Gedanken bei den Opfern und Angehörigen, derer denen das Leben genommen wurde. An solch einem Tagen müssen wir als Europäer zusammenhalten und Solidarität zu unseren französischen Freunden bekunden. Europa wird sich diesem widerlichen Hass und der Gewalt niemals beugen. Es lebe die Freiheit - es lebe Frankreich! Heute sind wir alle Franzosen!

portfolio slider
Klausurtagung 2015 der CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf

Am vergangen Wochenende fand die alljährliche Klausurtagung der CDU-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf am ruhigen Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern statt. 

portfolio slider
Der Kampf um die Kleingartenkolonie Oeynhausen scheint verloren – ein Pyrrhussieg für die SPD

Aus dem Bezirksamt ließ der Baustadtrat Marc Schulte (SPD) vor kurzem verlauten, dass er dem Bauinvestor Lorac zeitnah eine Baugenehmigung erteilen wird. Rund 85 000 Bürgerinnen und Bürger stimmten beim Bürgerentscheid dagegen. Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf sprach sich für den Erhalt aus. Und dennoch forderte die SPD die Bebauung der Kolonie Oeynhausen. Ihr Ziel haben sie nun fast erreicht.

„Brief an die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel – ich habe ihn unterzeichnet“

Gemeinsam mit 33 anderen, darunter besonders vielen Berliner CDU´lern, habe ich einen Brief an die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel geschrieben. Der Brief ist ein kritischer Beitrag zur aktuellen Flüchtlingskrise. Sie können sich diesen hier herunterladen und lesen. Mittlerweile haben viele weitere CDU Mitglieder aus ganz Deutschland diesen Brief unterzeichnet.

portfolio slider
Erste Straßenaktion in Schmargendorf nach meiner Nominierung

Kurz nach dem erfolgreichen Nominierungsparteitag der CDU Charlottenburg-Wilmersdorf vom 03. Oktober 2015 geht die politische Arbeit nun mit voller Kraft weiter. Als frisch nominierter CDU-Kandidat für die Abgeordnetenhauswahlen 2016 für den Wahlkreis 7 „Schmargendorf, Rüdesheimer Platz, Wilmersdorf West“ habe ich am vergangenem Samstag (10. Oktober) unsere erste Straßenaktion organisiert.

Zum Anfang